11. Generalversammlung 2016

Am 30. April 2016 fand die alljährliche Generalversammlung des Vereins statt.

Dieses Jahr durften wir bei der Stadler Rail in Altenrhein das Gastrecht nutzten. Nach der Begrüssung durch die Stadler Rail konnten wir das Werk besichtigen. Die Fertigung der AGZ‘s (Albula-Glieder-Zug) war natürlich von grossem Interesse. Konnten doch die Fahrzeugkasten in den unterschiedlichsten Fertigungsabschnitten betrachtet werden. Was viele beeindruckte war die immense Menge an Kabel die in einem Eisenbahnwagen eingezogen werden.

Nach dem Rundgang wurde vom Verein den Apéro im Hunderwasserhaus offeriert. Durch Frau Nicole Stettler- Lindemann wurden wir herzlich begrüsst. Wusste sie doch Einiges zu erzählen über das sehr spezielle Haus. Viele Mitglieder nutzten die Gelegenheit für eine Besichtigung des Hauses. Das Anschliessende Mittagessen war bodenständig und sehr gut: Beinschinken im Brotteig und verschiedene Salate. Das Dessertbuffett liess keine Wünsche übrig.

Die GV selber war sehr kurz und bündig. In knapp 20 Minuten wurden die Traktanden abgehandelt und von den Anwesenden genehmigt. Ein neuer Verein Pro Salonwagen Rekord.

 

Protokoll