Adventsfahrt 2016

Einen strahlend blauen Tag durften die Gäste an diesem Adventssonntag erleben. Auch dieses Mal startete unser stattlicher Salonwagen Zug in Chur. Anstelle der vorgesehenen nostalgischen beiden Ge 4/4 I (BoBo I) wurden eine Doppeltraktion Ge 4/4 II (BoBo II) vorgespannt. Eine der Loks mit Jahrgang 1947 ist leider aus technischen Gründen tags zuvor ausgefallen. Nach der Durchfahrt in Landquart wurde von den Hostessen der RhB und von der Speisewagen Crew der Apéro serviert. Nach der kurzweiligen Fahrt bei Prosecco und Gebäck durch das Prättigau wechselten die Teilnehmer in die schön dekorierten Speisewagen. Das Engadin zeigte sich, wie der Rest des Kantons, von der schönsten Seite. Leider hat es Frau Holle nicht so eilig diesen Winter, so fuhr unser Zug eher durch eine spätherbstliche Landschaft. Dies drückte aber zu keiner Zeit auf die gute Stimmung im Zug. Man kennt sich und ein Treffen in den Pullmanwagen gehört zum festen Termin im Dezember. Das frisch zubereitete Menu schmeckte vorzüglich. Die Crew der Rhätia Werte verwöhnte uns in allen kulinarischen Belangen. In der ref. Kirche in St. Moritz nahm uns das Quartett four4you in einer rund einstündigen Darbietung auf eine musikalische Reise um den Globus mit. Hits und Evergreens aus der ganzen Welt. Nach der Fahrt über die Albula Linie nach Chur, hiess es wieder Abschied nehmen – bis im nächsten Jahr. Wir freuen uns heute schon auf die Adventsfahrt 2017, welche am 03. Dezember stattfinden wird.