Adventsfahrt 2012

Traditionelle Winterreise im Advent

Es war dieses Jahr die 13. Adventsfahrt, zu der Pro Salonwagen RhB am 9. Dezember geladen hatte. Zum Abschluss des Jubiläumsjahres zum  100. Geburtstag der Bahnlinie Ilanz – Disentis war das Klosterdorf Reiseziel. Es wurde allerdings über einen Umweg erreicht. Mit Ausgangspunkt Chur führte die Reise durch eine wunderbare Winterlandschaft über Landquart, das Prättigau, Davos, Filisur, Reichenau.

Der stolze Zug mit 5 Pullman, der Piano-Bar und vier Speisewagen fand überall, wo er durchkam, Beachtung. Gezogen wurde er von 2 BoBo 1 – wunderbar passend zur schönen historischen Anhängelast!

Die 145 Gäste sorgten für ein ausverkauftes Haus und sie verbreiteten von Beginn an gute Stimmung. Es war wie ein Familienausflug. Man kannte sich. Apéro bis Davos, dann gemütlicher Wechsel an die fein gedeckten Tische in den Rollenden Restaurants. Das Menu fand Gefallen. Filet Stroganoff gehört zu den Leibspeisen vieler Feinschmecker. Und wie das gekocht war – ein Traum! Die Küchenmannschaften hatten das grosse Kompliment verdient. Das Dessert-Eis „Colonel“ half bei der Verdauung.

Es gehört zu den schönen Traditionen der Adventsfahrten des Vereins, die Reise neben landschaftlichen und kulinarischen Höhepunkten auch mit einem kulturellen Augen- und Ohrenschmaus zu bereichern. Im Peter Kaiser Saal des Benediktiner-Klosters durften die Gäste eine Darbietung der „St. Petersburg Concert Singers“ erleben. Der aus acht Sängerinnen und Sängern bestehende Chor befindet sich gegenwärtig auf einer Schweiz Tournee und konnte für diese Aufführung gewonnen werden. Ein einmaliges, grossartiges Erlebnis.

 Und dann war bald wieder Chur und Zeit zum Aussteigen. Wie immer sorgte die Piano-Bar dafür, dass die Zeit fast zu schnell verging.

Danke allen für alles! Das vorweihnachtliche Erlebnis möchte wohl niemand mehr missen.

Auf Wiedersehen am 8. Dezember 2013!

Hoc


Fotos: S. Heldstab, H. Weidmann, R. Hauser