Verein pro Salonwagen RhB
Newsleser

Adventsfahrt 2021

jetzt hier buchen...

 

Information Bündner Kulturbahn 18. Jahrgang

18.08.2021

In diesem Jahr wird das beliebte Magazin «Die Bündner Kulturbahn» nicht erscheinen. Dafür erscheint nächstes Jahr eine Doppelnummer 2021/2022.


Grund dafür ist ein Wechsel in der Redaktionsleitung, verbunden mit einer herausfordernden beruflichen Neuorientierung des Hauptakteurs. Die Artikel waren zwar im «Rohzustand» fertig, sind tief recherchiert und bringen Überraschendes und Neues. Leider hat es zeitlich nicht mehr gereicht, die gesetzten Termine einzuhalten.


In jeder Ausgabe der Bündner Kulturbahn steckt viel engagierte Freiwilligenarbeit. Diese ist die Quelle vieler Ideen und Projekte und ist letztlich der entscheidende Antriebsmotor von historic RhB. Ohne diese Freiwilligenarbeit gäbe es historic RhB gar nicht. Viele aktive Schlüsselpersonen von historic RhB gehen einer regulären Arbeit nach, welche sie schon zu 100% fordert. Leider hat die Freiwilligenarbeit deshalb den Nachteil, dass sie manchmal zu Gunsten der regulären Arbeit zurückstehen muss.


Kürzlich hat das Redaktionsteam diesen Sachverhalt diskutiert, sich besser aufgestellt und die anfallenden Arbeiten auf mehrere Schultern verteilt. Neu wurde die Geschäftsstelle von historic RhB stärker in die Abläufe eingebunden. So können unvorhergesehene Ausfälle besser aufgefangen werden, damit das Erscheinen des 18. Jahrgang im März 2022 gewährleistet ist.


Freuen dürfen sich die Leserinnen und Leser auf Themen wie «50 Jahre Bündner S-Bahn», «Herzblut, Stolz und Sturheit – die Braun-Story» und «Die RhB im Lawinenwinter 1950/51». Ferner sind Geschichten und Beiträge zum 25-Jahr-Jubiläum des Club 1889 und zum 10-jährigen Jubiläum des Bahnmuseum Albula geplant. Weitere News aus den Vereinen sollen nicht zu kurz kommen.


Gerne beantwortet Ihnen die Geschäftsstelle des Dachverbandes historic RhB Ihre Fragen zum Magazin auch direkt.
Jeweils Mo – Mi unter Tel. 081 420 00 06 oder per Mail an info@historic-rhb.ch

Zurück