Verein pro Salonwagen RhB
Verein
Rückblick Anlässe Details

Agenda

< Dezember 2021 Januar 2022 Februar 2022 >
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
 
 
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 
 

Die nächsten Anlässe

Engadiner Dampffahrt

Das Engadin in seinem winterlichen Farbenkleid zu sehen ist bereits einmalig. Auf einer Dampffahrt kann man die wunderschöne Natur jedoch doppelt geniessen.

Dampffahrt Surselva

Mit Schall und Rauch durch die atemberaubende Rheinschlucht - ein einmaliges Erlebnis für Gross und Klein. Erleben Sie dieses Naturphänomen hautnah und erkunden Sie Disentis/Mustér während einem kurzen Aufenthalt. 

Engadiner Dampf-Erlebniszug

Der Engadiner Dampf-Erlebeniszug als Dreiecksfahrt mit der "Heidi" Dampflok. 

Muttertags-Dampffahrt

Geniessen Sie den Muttertag auf einer Dampffahrt durch Graubünden und erkunden Sie die wunderschöne Landschaft im grössten Kanton der Schweiz. Zur Feier des Muttertags erhält jede Mutter eine kleine Überraschung, zudem wird die Dampffahrt musikalisch begleitet. 

10. Generalversammlung 2015

Dieses Jahr trafen sich die Mitglieder des Vereins Pro Salonwagen im Verkehrshaus Luzern zur GV.

Um 11.00 Uhr eröffnete der Präsident die Versammlung. Zügig leitete Willy Hochstrasser die Versammlung durch die Traktanden, bis zu den Erneuerungswahlen des Vorstands.

Willy Hochstrasser, Sylvia Heldstab und Jo Müller stellten sich nicht mehr zur Wiederwahl, sie alle wurden mit einer Würdigung und Applaus verabschiedet. Als Abschiedsgeschenk bekamen sie einen Gutschein für eine Brunchfahrt mit dem Churchill-Pfeil. Darüber hinaus wurde Willy Hochstrasser in Würdigung seiner langjährigen ausserordentlichen Verdienste zum Ehrenmitglied des Vereins pro Salonwagen RhB ernannt.


Gewählt wurden in den den Vorstand:

Präsident A. Jenny bisher Kassier
Vize-Präsident  S. Fasciati bisher
  P. Lüthy bisher
  D. Grünenfelder  neu

Alle Traktanden wurden von der Generalversammlung angenommen. Der neugewählte Präsident leitete die GV zu Ende. Im Anschluss offerierte der Verein einen Apéro. Im Restaurant Piccard im Verkehrshaus genossen die Teilnehmer das Mittagessen. Ein Teil der Anwesenden erkundete danach noch das Verkehrshaus.


Zurück