Verein pro Salonwagen RhB
Verein
Rückblick Anlässe Details

Agenda

< Dezember 2021 Januar 2022 Februar 2022 >
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
 
 
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 
 

Die nächsten Anlässe

Engadiner Dampffahrt

Das Engadin in seinem winterlichen Farbenkleid zu sehen ist bereits einmalig. Auf einer Dampffahrt kann man die wunderschöne Natur jedoch doppelt geniessen.

Dampffahrt Surselva

Mit Schall und Rauch durch die atemberaubende Rheinschlucht - ein einmaliges Erlebnis für Gross und Klein. Erleben Sie dieses Naturphänomen hautnah und erkunden Sie Disentis/Mustér während einem kurzen Aufenthalt. 

Engadiner Dampf-Erlebniszug

Der Engadiner Dampf-Erlebeniszug als Dreiecksfahrt mit der "Heidi" Dampflok. 

Muttertags-Dampffahrt

Geniessen Sie den Muttertag auf einer Dampffahrt durch Graubünden und erkunden Sie die wunderschöne Landschaft im grössten Kanton der Schweiz. Zur Feier des Muttertags erhält jede Mutter eine kleine Überraschung, zudem wird die Dampffahrt musikalisch begleitet. 

12. Generalversammlung 2017

Am Samstag, 6. Mai 2017 fand die diesjährige Generalversammlung unseres Vereins statt. Diesmal hatten wir Gastrecht in der Betriebswerkstätte der Rhätischen Bahn in Samedan. Bevor wir aber nach Samedan fuhren, konnten wir die Baustelle des Albulatunnels II besichtigen. Unter kundiger Führung durften wir die Baustelle näher anschauen. Sehr interessant, was uns da alles erklärt wurde.

Was speziell auffällt: Im Gegensatz zum Bau des ersten Tunnels wird sehr auf die Umwelt geachtet und grosse Anstrengungen unternommen, dass all diese zahlreichen Auflagen eingehalten werden.

Das Mittagessen wurde vom Club 1889 in gewohnt professioneller Weise organisiert und serviert. An dieser Stelle ein grosses Dankeschön!

Nach dem feinen Mittagessen eröffnete Präsident Andreas Jenny pünktlich um 14.30 Uhr die Generalversammlung. Die statutarischen Geschäfte wurden zügig erledigt und die GV konnte bereits um 15.20 h geschlossen werden. Details dazu im Protokoll der GV.



Zurück